Meet & Greet im Hochpustertal

mit Spitzenköchen der Haute Cuisine!

Vom 26. bis zum 28. Oktober findet bereits zum fünften Mal das Gourmet-Festival Hochpustertal / Alta Pusteria statt. Dann heißt es wieder „la dolce vita“ – geprägt von purer Lebensfreude der Dolomiten, verfeinert mit Kochkunst auf höchstem Niveau und abgerundet mit der Verkostung von exklusiven Weinen. Sowohl auf Südtiroler als auch auf Osttiroler Seite der Pustertals zeigen namenhafte Hauben- und Sterneköche hautnah am Gast ihr Können.

Den Auftakt zum dreitägigen Gourmet-Festival bildet am Freitag, 26. Oktober, das schon legendäre Grand Opening im Gannerhof in Innervillgraten. Hausherr Josef Mühlmann, Chris Oberhammer, Markus Holzer und André, die Gründungsmitglieder von Culinaria Tirolensis e.V., werden gemeinsam mit Osttirols Starriege an Nachwuchsköchen ein außergewöhnliches, kulinarisches Event präsentieren, bei dem bis tief in die Nacht bei ausgesuchtem Champagner und Weinen ausgelassen gefeiert wird.

Die folgenden Festivaltage stehen dann in diesem Jahr ganz im Zeichen von „Les Collectionneurs“, einem international renommierten Zusammenschluss aus exzellenter Hotellerie, edler Gastronomie und feinster Cuisine. Festival-Initiator Chris Oberhammer lädt am Samstagabend zu einem exklusiven Dinner mit begrenzter Platzanzahl in sein Restaurant „Tilia“ in Toblach ein. Bei diesem Highlight wird er von Sterneköchen aus Frankreich und Italien wie Mickaël Pihours und Jessica Préalpato, der Maître de la Pâtisserie von Alain Ducasse aus dem weltbekannten Pariser Hotel „Plaza Athénée“ unterstützt.

Das große Finale des 5. Gourmet-Festivals Hochpustertal / Alta Pusteria findet am Sonntag am „Klaudehof“ in Toblach statt. Unter dem Motto „Brunch deluxe im Picknick-Stil“ kreiert Chris Oberhammer mit seinen Kollegen von Culinaria Tirolensis und seinen Gästen, den internationalen Sterneköchen, Spontanes aus den besten Produkten, die die Region um die Dolomiten zu bieten hat. Nicht nur Gourmets, sondern auch Genießer der Topgastronomie sollten sich diesen Termin vormerken. Am besten buchen Sie schon jetzt Ihre Wunschveranstaltung, denn die verfügbaren Plätze sind begrenzt.

Culinaria Tirolensis

4 friends, 2 countries one valley

Laut einem geläufigen Sprichwort verderben viele Köche angeblich den Brei.
Diese Behauptung widerlegte der Südtiroler Sternekoch CHRIS OBERHAMMER gekonnt mit dem von ihm 2014 ins Leben gerufenen GOURMET FESTIVAL HOCHPUSTERTAL, bei dem zum ersten Mal grenzüberschreitend gastronomische Talente aus Italien und Österreich gemeinsam ihr Können unter Beweis stellten. Aus der gelungen Veranstaltung erwuchs  ein stetiger Austausch zwischen dem harten Kern der Teilnehmer welche nunmehr  den Verein CULINARIA TIROLENSIS als  ständige Institution ins Leben rufen.

Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht  die regionale Kulinarik Grenzüberschreitend zu pflegen und mit zu entwickeln.  Die Mitglieder sollen voneinander durch  gegenseitigen Austausch und Kooperation lernen und gemeinsam bei Veranstaltungen auftreten. Am Herzen liegen  dem Verein regionale Produkte deren  man sich in Zusammenarbeit mit lokalen  Produzenten annehmen möchte. Auch  die Förderung der Jugend ist Culinaria  Tirolensis ein Anliegen. Begeisterung für  die unterschiedlichen Berufsbilder in der  Gastronomie soll geweckt und Auszubildende gefördert werden.


Grand Opening

Innervillgrater „la dolce vita“ bis tief in die Nacht

Josef Mühlmann, Sieger der „a la carte Trophée Gourmet 2017“ der österreichische Küche und Inhaber zweier Gault & Millau-Hauben, lädt zum Grand Opening Gourmet-Festival Hochpustertal/Alta Pusteria in den Gannerhof in Innervillgraten ein.

In den stilvollen, urigen Stuben des Gannerhofs wird Josef Mühlmann gemeinsam mit seinen Kollegen von „Culinaria Tirolensis“ und weiteren Spitzenköchen vor den Augen der Gäste Ausgefallenes, Besonderes und „Gschmackiges“ kreieren. Mit dabei werden u.a. Wibmer Werner (A),Restaurant „Das Inside“, Tom Mascher (A), Vital-Landhotel Pfleger, und Lukas Gröfler (A), Restaurant „Vincena“ im Dolomiten-Golf-Hotel Lienhärerit, sein. Kurz gesagt: Zehn Haubenköche und ein Ein-Sternekoch entzünden ein Feuerwerk der Gaumenfreuden. Bei einem Glas Champagner oder einem erlesenem Wein der ebenfalls geladenen Winzer, ist immer wieder Zeit, sich über Kulinarisches oder Inspirierendes zu unterhalten. „Soundlight“ wird dem Abend, der bis tief in die Nacht geht, musikalisch den passenden Schwung geben.

Sie werden zum Auftakt des Gourmets-Festivals einen großartigen Abend unter Freunden in ungezwungener Atmosphäre erleben!


Exclusive Dinner

Chris & Les Collectionneurs - Haute Cuisine in Toblach

Ein ganz besonderer Abend erwartet Gourmets und Freunde der Spitzengastronomie am 27. Oktober im Restaurant »Tilia« von Chris Oberhammer in Toblach. Gemeinsam mit den Mitgliedsbetrieben von „Les Collectionneurs“ präsentiert der Sternekoch das »Exklusive Dinner«. Dieses weitere Highlight des Gourmet-Festivals darf zu Recht als außergewöhnlich bezeichnet werden, denn neben Chris Oberhammer werden internationale Sterneköche von Weltruf ein Menü der Extraklasse zaubern.

Mit dabei sind Chefkoch Mickaël Pihours vom Restaurant Le Gambetta/Saumur/Frankreich und Maître de la Pâtisserie des Alain Ducasse aus dem weltbekannten Pariser Hotel „Plaza Athénée“ Jessica Préalpato. Dipl. Sommelier Anita Mancini setzt die kulinarischen Kostbarkeiten mit ausgesuchten französischen Weinen gekonnt in Szene. Darüber hinaus gibt es die einmalige Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre mit den Starköchen über ihre Gerichte, deren Zubereitung und andere kulinarische Inspirationen zu unterhalten.


Chef & Farmer

Brunch deluxe im Picknick-Stil zum Finale

Am Sonntag, dem 28. Oktober, geht das 5. Gourmet-Festival Hochpustertal/Alta Pusteria mit „Chef & Farmer“ auf dem Klaudehof/Toblach ins große Finale. Die Gründungsmitglieder des Vereins „Culinaria Tirolenis e.V.“, Chris Oberhammer, Josef Mühlmann, Markus Holzer und André Cis werden mit Hansjörg Ladurner und den Spitzenköchen aus nah und fern rein aus der Inspiration des Moments heraus und ausschließlich mit den Qualitätsprodukten der Region spontan Köstliches ganz nah am Gast kreieren.

Ob am Grill, Herd oder Smoker – die Fantasie der Chefköche, vereint mit ihrer ausgezeichneten Kochkunst und den Möglichkeiten an Variationen, kennt dabei keine Limits. Kochen ist eine Passion und wie die Musik eine Sprache, die jeder versteht und die grenzenlos verbindet. Wer dieses einmalige Flair vor der beeindruckenden Kulisse der Dolomiten erleben will, sollte schon heute reservieren.


Programm 2018 from 26.-28.10. 2018

Gourmetfestival Hochpustertal / Alta Pusteria

Last year our tickets sold fast so don’t miss. Gourmetfestival 2018 will start in
  • Chris & Les Collectionneurs

    Restaurant Tilia
  • Inkludet : Menü 7 Courses & Winepairings
  • Chefs:
  • Chris Oberhammer, Tilia *
  • Jessica Préalpato, Alain Ducasse au Plaza Athénée *** - Paris
  • Michaël Pihours, Restaurant Le Gambetta * - Saumur
  • IMPORTANT ONLY 35 PLACES!
  • RESERVATION NECESSARY !
  • 250
  • FULLY BOOKED!

Chefs & Sommeliers

Personality, Proffessionality and Passion
Chris Oberhammer Toblach (I)

Chris Oberhammer Toblach (I)

Restaurant Tilia
Markus Holzer Innichen (I)

Markus Holzer Innichen (I)

Jora Mountain Dining
André Cis Kartitsch (A)

André Cis Kartitsch (A)

Sommelier
Josef Mühlmann Innervillgraten (A)

Josef Mühlmann Innervillgraten (A)

Gannerhof Gourmet - Hotel - Natur

Wibmer Werner (A)

Wibmer Werner (A)

Restaurant "Das Inside" Matrei
Hansjörg Ladurner (CH)

Hansjörg Ladurner (CH)

Schweizerhof ****s (CH)
Lukas Gröfler (A)

Lukas Gröfler (A)

Restaurant "Vincena" im Dolomitengolf Suites, Lavant
Anita Mancini Toblach (I)

Anita Mancini Toblach (I)

Dip. Sommelier @ Tilia

Mickaël Pihours (FR)

Mickaël Pihours (FR)

Restaurant Le Gambetta
Jessica Préalpato (FR)

Jessica Préalpato (FR)

Alain Ducasse au Plaza Athénée
Tom Mascher (A)

Tom Mascher (A)

Vital-Landhotel Pfleger****

Dolomites UNESCO world heritage

The Dolomites have always had an enormous impact on the imagination of all those who have seen them. No one has remained immune to their extraordinary fascination, to the extent so that they are universally considered “the most beautiful mountains on Earth”.
On June 26, 2009, Italy’s stunning Dolomite mountains have been declared a United Nations World Heritage Site.

“The Dolomites are widely regarded as being among the most attractive mountain landscapes in the world. Their intrinsic beauty derives from a variety of spectacular vertical forms such as pinnacles, spires and towers, with contrasting horizontal surfaces including ledges, crags and plateaus, all of which rise abruptly above extensive talus deposits and more gentle foothills.
A great diversity of colours is provided by the contrasts between the bare pale coloured rock surfaces and the forests and meadows below.