Cuisinier

Stefan GREIF (Austria Tirol)

Stefan Greif Ismaning (D)

Die Lehre habe ich im „Hotel Alpenrose“ in Elbigenalp gemacht (ist der Geburtsort der Geierwally) 1985 bis 1988

Dann ging es auf direktem Weg nach München.

Dort war ich unteranderem im 

„Arabella Westpark“

„Grand Hotel Rafael“ jetziges „Mandarin Oriental“ 14,5 oder 16  Punkte im Gault Milleau  inkl. Der 3 tägigen Eröffnungsfeier 

Dann ab nach Kitzbühel in die „Unterberger Stubn“ zu Josef (Hasi) Unterberger Koch des Jahres in Österreich 1987

17,5 Punkte im Gault Millau

im Hotel „Jagdhof“ in Gurgel und der Burgschänke in Grän beides in Tirol

Sous Chef im Feinschmecker Restaurant „Amadeus“ in USA CT bei Rudi Sodamin dazumal Chef F&B bei Cunard Line

Stellvertretender Kulinarischer Leiter bei Mövenpick in München

Küchenorganisator bei Käfer auf der Messe in München

Party Chef bei „Arena One“ Catering & Events

Catering Küchenchef bei MAN in München