Patrik Laine

"La Trattoria" Monaco Alain Ducasse

Patrik Laine

"La Trattoria" Monaco Alain Ducasse

Biography

Patrick Laine leitet die Küche des von Einflüssen der Toskana geprägten Saison-Restaurants  La Trattoria im Sporting d’été des Fürstentums von Monaco.

Der am 19. Oktober in 1975 in Sainte-Foy-lès-Lyon geborene  Patrick Laine hat die Hotelfachschule von Bonneville in Haute-Savoie absolviert. Er unternahm seine ersten Schritte in der Küchenbrigade des Hauses Pic mit Alain Pic, dem Bruder von Anne-Sophie Pic in Valence als Jungkoch, wo er zwei Jahre blieb.

Nach neun Monaten in den Küchen des Innenministeriums, wo er seinen Militärdienst leistete, ergänzt Patrick Laine das Team von Marc Veyrat in der Auberge de l’Eridan in Veyrier de lac.

1997 schließt er sich  Franck Cerutti  im  Louis XV – Alain Ducasse  zwei Jahr lang als Jungkoch an, woraufhin ihm Alain Ducasse den Posten als stellvertretenden Küchenchef in der Bastide de Moustiers an der Seite von Vincent Maillard anbietet.

Im Jahr 2002 kehrt er nach Monaco zurück, um Sylvain Etiévant im Bar & Bœuf zur Seite zu stehen. Am Ende des Jahres trifft er erneut auf seinen „Mentor“ Franck Cerutti in der Küche des Louis XV – Alain Ducasse als Postenchef. Fünf Jahre lang ist er hier Postenchef aller Funktionen. 2007 wird er stellvertretender Küchenchef im Louis XV – Alain Ducasse.

Ende 2009 wird die Funktion als stellvertretender Küchenchef vom  Grill des Hôtel de Paris frei und ihm selbstverständlich übertragen.

Seit 1997 gehört Patrick Laine nun schon zu den Küchenbrigaden von Alain Ducasse. In diesem Jahr wird er Küchenchef im La Trattoria Sporting Monte-Carlo.

All session by Patrik Laine

Chefsdinner – Chris & Friends

19:00
Grandhotel Toblach